Architekt / Referenzen / Gastgewerbe / Clarion Hotel Sign

Clarion Hotel Sign

Das vom Architekten Gert Wingårdh entworfene und nur einen Steinwurf vom Stockholmer Hauptbahnhof entfernte Fünf-Sterne-Hotel ist bekannt für seine atemberaubende Außenfassade aus Glas und poliertem schwarzem Granit. Das größte Hotel der Stadt vereint das Beste aus Skandinaviens Architektur, Design und Kochkunst. Dazu wurden in den Hotelzimmern 7.000 m2 der ruhigen, weiß getönten Eiche Sorrento verlegt. Das exklusive Selma CitySpa, das sich auf dem Dach über dem achten Stock befindet, wurde mit Eiche Como ausgestattet. Dieses Holz findet sich dort als dekorative Wandverkleidung und auch als Bodenbelag.

Projektdaten

Ort: Stockholm, Schweden
Architekt: Gert Wingårdh
Ausgewählter Boden: Eiche Sorrento, Eiche Como
Verlegte Fläche: über 7.000 m²

0