Architekt / Referenzen / Öffentliche Bereiche / Konzerthalle Aarhus

Konzerthalle Aarhus

Die Musikhalle in Aarhus wurde ursprünglich von Kjaer & Richter entworfen und 1982 eingeweiht. Die später errichtete Symphonikerhalle wurde speziell für Symphoniekonzerte gebaut. Aus diesem Grund wurden an die Dimensionen der Halle strenge Anforderungen hinsichtlich der Akustik gestellt. Die Farbgestaltung fiel eindeutig nordisch aus: Die Akustikwände sind grau, die Sitze schwarz und der Fußboden von Kährs erstrahlt in Eiche Kalmar. Für die hinteren Wände wurde als Kontrast Rot ausgewählt und beim Umstellen der Akustikwände wird im Hintergrund jeweils derselbe Rotton verwendet.

Projektdaten

Ort: Aarhus, Dänemark
Architekt: Arkitektfirmaet C. F. Møller
Ausgewählter Boden: Esche Kalmar
Verlegte Fläche: 6.500 m²

0