Einzelhändler / Produkte / 3-Schicht-Parkett / Parkett-Infos / Veredelungsbehandlung

Veredelungsbehandlung

Wir von Kährs suchen ständig nach neuen Wegen, um schöne und neue Designoberflächen in unser Parkettsortiment aufzunehmen und dadurch eine breitere Angebotspalette zu schaffen. Darüber hinaus bieten sich uns noch zahlreiche Veredelungsmethoden, mit denen wir die Design und Ausstrahlung unserer Böden weiter aufwerten können.

Bürsten

Das Bürsten der Oberfläche hebt die natürliche Struktur der Holzfaser hervor und betont die Textur des Holzes. Dabei variieren die Bürsteneffekte je nach Holzart. Die Bürsten bestehen aus verschiedenen Materialien in unterschiedlicher Härte. Zudem wird die Bürstenbehandlung oft mit anderen Veredelungsmethoden wie z. B. dem Beizen und dem Abfasen der Kanten kombiniert.

Bürsten

Beizen

Durch das Beizen wird der natürliche Farbton des Holzes noch weiter verstärkt. Aber wir können auch völlig neue Farben auftragen und so das Aussehen des Holzes komplett verändern. Kährs bietet eine große Auswahl an Beiztönen: von hellstem Weiß bis hin zu intensiven Holzkohletönen.

Beizen

Gefaste Kanten

Die abgefasten Kanten jeder einzelnen 1-Stab-Diele von Kährs verleihen dem Fußboden eine unverwechselbare Optik. Kährs führt eine Reihe von Böden mit unterschiedlichen Abfasungsgraden: von der „Mikrofasung“, einer feinen Brechung und Akzentuierung der Kanten mittels Schleifpapier, bis hin zu einer stärkeren, rundum laufenden Fasung, die Ihren Boden rustikal und gediegen erscheinen lässt.

Gefaste Kanten

Handschroppen

Durch manuelles Schroppen mit verschiedenen Hobel- und Schleifwerkzeugen erhält neues Parkett ein gealtertes Aussehen. Mit großem handwerklichem Aufwand wird dabei jedem Boden sein rustikaler Look verliehen.

Handschroppen

Geräuchert

Bei diesem speziellen Verfahren wird das Holz Luft und Ammoniak ausgesetzt, bis sich die Farbe und Schattierung jeder Diele auf natürliche Weise verändern. Durch die „Räucherung“ entstehen leichtere Effekte, während das „Flammen“ aufwendiger ist und zu intensiveren Ergebnissen führt.

Geräuchert

Sägerau

Dazu wird dasselbe Verfahren angewendet wie beim Handschroppen. Nur dass hier Spuren auf der Oberfläche kreiert werden, die denen einer Kettensäge ähneln.

Sägerau
0