Esche

EscheEsche ist eine widerstandsfähige Hartholzart, härter noch als Eiche. Sie verfügt über das typische Aussehen skandinavischer Hölzer, mit feinen braunen Adern und wenigen unauffälligen Ästen. Außerdem zeichnet sie sich durch eine relativ lange Maserung aus. Allerdings neigt die Esche dazu, mit der Zeit zu vergilben. Aus Esche werden häufig Werkzeuge, Holzböden und Möbel hergestellt.

Esche (lat. Fraxinus excelsior)

Familie: Ölbaumgewächse (lat. Oleaceae)
Größe: Eschen können bis zu 35 Meter hoch werden. Der Stamm kann dabei einen Umfang von rund 4 Metern erreichen.
Herkunft des Holzes für Kährs Eschenböden: Schweden
Härte: hart, widerstandsfähig und leicht. Brinellwert: 4.0
Farbveränderung: Mittel bis stark. Esche vergilbt im Laufe der Zeit und nimmt eine strohgelbe Farbe an.

0