Konsument / Produkte / 3-Schicht-Parkett / Herkömmliche Verbindung

Herkömmliche Verbindung

Verlegen von Böden mit Nut und Feder

Neue Kährs Böden sind mit Woodloc® ausgestattet

Bitte beachten Sie, dass wir derzeit nur Böden mit Woodloc® Verriegelungen liefern. Eine Ausnahme stellen lediglich einige Erzeugnisse des Sortiments Kährs Supreme mit mit Nut-Feder geliefert werden.

Die Parkettverpackungen enthalten eine vollständige Verlegeanleitung. Lesen Sie diese sorgfältig, bevor Sie mit den Arbeiten beginnen.

1.

 

Prüfen Sie mit einem langen Brett, ob der Boden ausreichend eben ist. Falls ein Feuchtigkeitsschutz erforderlich ist, muss eine Folie verlegt werden. Verlegen Sie dann die Trittschalldämmung.

 

Installing floors with traditional joints

2.

 

Beginnen Sie mit dem Verlegen des Bodens in einer der linken Ecken und verwenden Sie Keile als Abstandhalter zwischen den Dielen und Wänden. Die Feder muß in den Raum hinein zeigen! Prüfen Sie mithilfe einer Schnur, ob die erste Dielenreihe gerade liegt.

 

Installing floors with traditional joints

3.

 

Beginnen Sie mit dem aus der ersten Reihe übrig gebliebenen Dielenstück die nächste Reihe von links. Achten Sie darauf, dass mindestens 50 cm Stoßversatz entsteht. Bestreichen Sie dann die Oberseite der Nut an der Lang- und Kurzseite.

 

Installing floors with traditional joints

4.

 

Schieben Sie danach die Dielen sofort mittels Hammer und Klopfholz zusammen. Verwenden Sie ein Zugeisen, um die letzte Diele an ihren Platz zu drücken.

 

Installing floors with traditional joints

5.

 

Zum Schluss montieren Sie Sockelleisten und Profile.

 

Installing floors with traditional joints
0