In Berlin

 

Holzfußboden als wichtigstes Element der Innendekoration gewählt

Dieses große Anwesen im Osten Berlins wurde in den 1930er Jahren
für kleine Gewerbebetriebe und Handwerker erbaut. Heute beherbergt
es einen Mix aus Wohnungen und Unternehmen, vorwiegend aus den Branchen Marketing, Film und Kommunikation.

Der Eigentümer dieser 300 Quadratmeter großen Dreiraumwohnung hat im gesamten Wohnbereich den Holzfußboden als wichtigstes Element der Innendekoration gewählt. Er verleiht der großen Fläche Weichheit und schafft eine gemütlichere Atmosphäre.